FOLLIKULARE EINHEIT EXTRAKTION

FUE HAARTRANSPLANTATION

FUE HAARTRANSPLANTATION

Die FUE-Haartransplantationsmethode ist eine der ersten Methoden, die einem in den Sinn kommt, wenn es um Haartransplantationen geht. Das Merkmal der FUE-Methode ist, dass es keinen Schnitt auf der Kopfhaut gibt. Dies bietet sowohl während der Operation als auch im Heilungsprozess einen Vorteil. Durch das Fehlen von Narben und Schnittspuren nach der Operation wird die FUE-Methode von Patienten meist bevorzugt.

Grundlegende Phasen der FUE-Haartransplantationsmethode

Die FUE-Methode wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Die Donorregion wird für das Verfahren vorbereitet. Die entsprechenden Haarfollikel werden nacheinander entnommen. Die Wurzelsammlung erfolgt durch einen Fue-Motor mit einer Spitze kleiner als 1 Millimeter. Die importierten Wurzeln werden auch als Grafts bezeichnet. Jede Graft enthält 1-4 Haare. Für den Erfolg der Verpflanzung ist es sehr wichtig, diese Wurzeln während und nach dem Wurzelentfernungsprozess nicht zu beschädigen. Da bei der Haartransplantation Tausende von Wurzeln aus dem Spenderbereich entfernt werden, wirkt sich die zu verwendenden kleine Spitze positiv auf den Heilungsprozess des Bereichs aus.

Nachdem alle Grafts für die Haartransplantation gesammelt werden, werden sie nach der Anzahl der in den Grafts enthaltenen Haare aufgeteilt. Nach der Trennung wird mit der Verpflanzung begonnen. Die erhaltenen Haarfollikel werden nun in die Kanäle des Empfängerbereichs transplantiert. Das Öffnen eines Kanals erfordert ebenso viel Sensibilität und Erfahrung, wie die Wurzelsammlung.

Das koronare Schlitzverfahren bei der Kanalöffnung

Fortschritte in der Medizin spiegeln sich in der Haartransplantation wider. Das seit kurzem bevorzugte koronare Schlitzverfahren, anstelle des Stanzsystems, verwirft die für die Haarstruktur geeigneten Schnitte und ermöglicht das Öffnen der Kanäle, die für die Haarwurzelgröße und -länge des Patienten geeignet sind. Kanäle, die in der richtigen Größe und Tiefe geöffnet werden, beeinflussen direkt die Erfolgsrate bei Haartransplantationen.

Die andere wichtige Frage für den Erfolg der Haartransplantation ist die Verpflanzung der Haare im optimalen Winkel in den Empfängerbereich. Der Winkel, der größte Faktor für natürlich aussehende Frisuren, ist in jedem Bereich des Kopfes unterschiedlich. Wenn nicht drauf geachtet wird, wird das Haar nicht die gewünschte Form annehmen. Ein weiterer Faktor für die Natürlichkeit ist, dass der Haaransatz richtig bestimmt ist. Der Stirnbereich und der Bereich, in dem das Haar beginnt, sollten mit den richtigen Proportionen berechnet werden..

In Übereinstimmung mit dem einschlägigen Gesetz veröffentlichen wir keine Fotos vor oder nach der Operation im Zusammenhang mit Haartransplantationen. Sie können durch Ausfüllen des Formulars umfassende Informationen über die durchgeführten Vorgänge anfordern. Für weitere Informationen über FUE-Methode und Informationen über die Preise der Haartransplantation, kontaktieren Sie bitte unsere Experten mit dem “Informationsformular”. Sie können einen Termin anfordern, indem Sie unser Formular ausfüllen und die Dokumentationen in unserer Klinik einsehen.
.

PREIS EINHOLEN

DER ABLAUF DER FUE-METHODE

1- DIE KONTUREN DER EMPFÄNGERZONE WIRD MARKIERT

Vor der Operation wird eine PRP-Anwendung auf den Bereich der Donorzone durchgeführt.

3- ENTNAHME VON GRAFTS

Gesunde Haarfollikel werden aus dem Spenderbereich entnommen und unter den entsprechenden Bedingungen aufbewahrt.

5. PRP-ANWENDUNG

Nach der Operation wird der Vorgang mit der erneuten Durchführung eines PRP – Mesotherapie-Prozesses, abgeschlossen.

2- ANÄSTHESIE

Vor der Entnahme einzelner follikulärer Transplantate wird eine Lokalanästhesie durchgeführt und die Schmerzgrenze gesenkt.

4. IMPLANTATION

Haarfollikel werden sorgfältig in den zuvor geplanten Bereich transplantiert.

6. DAS ERGEBNIS

Ein Jahr nach der FUE-Haartransplantation wird das perfekte Ergebnis sichtbar.